Home  Druckversion  Sitemap 

Die Müller beim Steinschärfen.

  • Zum Steinschärfen muss der obere Läuferstein mit einem Steinkran vom Bodenstein abgehoben und gedreht werden.
  • Die Mahlflächen bestehen aus geschwungenen Mahlbalken und den dazugehörigen, auszuhauenden Luft- und Mehlfurchen.
  • Zunächst werden die Mahlflächen mit einem Richtscheit abgerichtet und mit dem Kraushammer in die richtige Höhe gebracht.
  • Anschließend werden die Furchen mit der Bicke (Bille) ausgehauen.  

 
Internet AG Lathen e.V.